Hettys blaues Café

Schwarzromantik und dunkles Leben

Kategorie: Das dunkle Zeitalter

Buch von guter Speise-Mandelkäse

Das Buch von guter Speise empfiehlt diverse Desserts. Ein Dessert ist der Mandelkäse. Die Herstellung ist nicht viel anders als der bekannte Eierkäse, denn es ist im Grunde ein Eierkäse aus Mandelmilch und Wasser. Mandelmilch ist eine irreführende Bezeichnung, denn milchig ist nur die Farbe, in Wahrheit ist es Mandelwasser. Das Wasser kann wiederum gemischt…

Hypokras

Der Name Hypokras für einen gewürzten Wein stammt aus der Heilkunde. Er steht mit der Manica Hippocratis, Chausse d'Hippocrate oder dem Hippokrates-Sack in Verbindung, einem Filtriersack aus dem Mittelalter. Das ist ein textiler Filter, der aufgrund seiner Gestalt und spezifischen Verwendung zu den Instrumenten des Arztes gehörte. Dieser 'Arzt-Ärmel' kam bis in neuere Zeit, zum Teil…

Buch von guter Speise

Die Kochanleitungen des "Buch von guter Speise" sind im WWW dutzendfach kopiert, doch nicht immer richtig verstanden und umgesetzt. Ich habe die Kochbuchhistorikerin Justine Marén gebeten, für meinen Blog die Rezepte zu reproduzieren, und ihre Auffassung zur Diskussion zu stellen. Teilweise geht sie mit anderen Historikern konform. Zu einigen Kochanleitungen hat sie aber auch eine…

Michael de Leone

Ein bedeutender Chronist für das Hochmittelalter war der Würzburger Protonotar Michael Jud(e) von Mainz, Pseudonym Michael de Leone. Das von ihm angelegte Hausbuch ist eine Sammlung von Liedern, politischen Texten und Kochanleitungen. Heute wird das Hausbuch als Würzburger Liederhandschrift bezeichnet, da de Leone darin Texte verewigt hat, die ohne seine Aufzeichnungen wohl verloren wären. Leider…

Der Spielmann

Schon seit dem 8. Jahrhundert gibt es Spielleute. Den Spielmann gab es bereits bei den Römern, wo man ihn Ludarii nannte. Im Laufe des Mittelalters entwickelte sich eine Hierarchie unter den Spielleuten. Sie zählten zum fahrenden Volk, das geistlich und weltlich als ehrlos gehalten wurde. Spielleute hatten kein Recht zur Niederlassung, sie hatten überhaupt keine…

Rheingauer Hühner, gefülltes Omelett.

Quelle: Das Buch von guter Speise, Michael de Leone ›Rheingauer Hühner‹ ist ein Gericht der Mittelalterküche des bedeutendsten Weinanbaugebietes Deutschlands. Die von Michael de Leone (Michael Jude von Mainz) in seinem Buch von guter Speise erhaltene Kochanleitung ist kurz und knapp. Sie besagt: Man brät ein Huhn, röstet entrindete Weißbrotscheiben und backt sie goldgelb in…

Mittelalterküche-Rezepte verstehen

Mittelalterküche ist ein interessantes Hobby, man muss jedoch die Kochanleitungen verstehen. Generell gibt es keine Rezepte aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. In einem Rezept stehen Mengenangaben, gefolgt von der Kochanleitung. Alle frühen Kochbücher, oder das was man dafür hält, sind Kochanleitungen, mehr oder weniger verständlich. Die frühen Kochbücher waren "Hörensagen", denn der Koch…

Die Zeit des Mittelalters

Die Zeit des Mittelalters übt nicht nur auf die "Schwarze Szene" eine besondere Anziehungskraft aus. Es ist aber die Epoche, die genau zum dunklen Leben passt, voll von Mystik, Aberglaube und dunklen Geschichten. Die Kritiker der "Schwarzen Szene" werfen ihr vor, sie verherrliche das Mittelalter, und stehe ihm kritiklos gegenüber. Ist es wirklich die Aufgabe…

Bookshelf 2.0 developed by revood.com

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen