Hettys Gedankenwelten

Schwarze Romantik, dunkles Leben

Der richtige Weg zum Herzen der Frau

Falsches Denken der Männer

Männer beschweren sich oft, sie werden nicht ernst genommen oder vera……..Nach meiner Meinung machen Männer einen grundsätzlichen Denkfehler. Ein Mann der eine Frau begehrt, egal ob als Freundin, Sexpartnerin oder Lebenspartnerin, sollte jede Art plumper Flirterei sein lassen. »Schau mir in die Augen Kleines«, ist kein Weg zum Herzen einer Frau. Gereifte Frauen lieben Gespräche, keine dummen Gespräche, anspruchsvolle Gespräche. Sie erwarten, dass der Mann auf ihre Interessen eingeht, sich auf originelle Weise in ihr Herz redet. Sich Zeit lässt, doch nicht zu viel. Empathie zeigt. Wo sie wohnt, was sie macht, ist erst einmal unwesentlich. Kennt man sich etwas, ist auch das rein Private erfragbar.

Wer zum ersten Mal eine Frau besucht, sollte seine Pantoffeln zu Hause lassen. Eine Bekannte hatte sich entschlossen, einen Mann in ihrer Wohnung zu empfangen. Er reiste mit einem Aktenkoffer an, indem Nachtzeug und Pantoffeln waren. Erwischt meinte er: »Na Mann weiß ja wie so etwas läuft.« Aha. Mann kann sich auch irren  😕 Junge Mädchen sind da locker, reifere Frauen überlegend.

Der Satz: »Ich glaube, ich muss mich mal ein ganzes Wochenende um dich kümmern.«, formt in den Synapsen einer Frau die Gegenfrage: »Ach, bin ich krank? Oder sehe ich so hilfebedürftig aus?« Da fragt man sich doch, aus welchem Schmachtfetzen stammt das denn? Wer diesen hirnlosen Satz spricht, sollte den richtigen Zeitpunkt abpassen, für Atmosphäre sorgen, auch in der Stimme. Sie in den Arm nehmen, ihre Hand nehmen, ihr tief in die Augen schauen. »Ich würde gerne ein ganzes Wochenende mit dir zusammen sein«, ist dagegen einfach, klar und deutlich. Allgemein sollte man das dann auch tun, es ist mehr als eine Floskel. Für eine Frau ist das ein Versprechen.

»Warum das so ist, das erzähle ich dir später einmal.« So, wann denn? Am Ende meines, deines oder unseres Lebens? Fragen beantwortet man gleich und sofort, oder sagt, dass man das nicht möchte. Niemand macht sich dadurch interessant, eher langweilig.

Männer öffnen sich nicht gerne, alles akzeptabel, doch dann sollen sie sich nicht in Gefahr begeben. Wer ein Date mit einer Unbekannten möchte, der muss bereit sein, sich auch auf Fragen einzulassen. Frauen loten auf diese Weise nur aus, ob das unbekannte Wesen interessant genug ist, um ihm näher zu treten. Sie brauchen weder Floskeln die eine Zukunft versprechen, noch andere Phrasen.

Dran bleiben

Männer sind an ihrem Elend oft alleine schuld. Natürlich gibt es genug Frauen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich wieder einen Partner zu haben. Sie fallen auf jede Art von Kerl herein. Aber nicht alle Frauen suchen das. Allein lebt es sich glücklicher.  😉 Wer die Frau seines Interesses gefunden hat, sollte mit Bedacht vorgehen. Man macht keine Frau an, um sie letztlich weg zuwerfen.

Views All Time
Views All Time
194
Views Today
Views Today
1

Aufrufe: 13

Comments are closed.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen