Hettys blaues Café

Schwarzromantik und dunkles Leben

Horoskop-Haselnuss-Falke

Das keltische Baumhoroskop weist mir die Haselnuss zu, einen Häuptlingsbaum und meint, ich sei Außergewöhnlich.
Charmant, anspruchslos, sehr verständnisvoll, weiß ich einen Eindruck zu hinterlassen. Ich sei aktiver Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, beliebt, gefühlvoll, ein komplizierter Liebhaber, ein ehrlicher, toleranter Partner, und hätte eine genaue Vorstellung von Gerechtigkeit.

Das liest sich nett, ist auch nicht gelogen. Was gelogen ist, das komplette keltische Baumhoroskop. Es entstammt den Köpfen von Schreibern, die solche Horoskope für Journale erfanden. Erfunden, gelogen, ganz egal. Wer daran glaubt, der soll es auch benutzen.

Indianisches Totem – Falke (Roter Habicht)

Das indianische Tierkreiszeichen, Totemtier, wird anhand des Zeitpunkts der Geburt bestimmt. Die Grundlage für das indianische Horoskop soll das indianische Medizinrad sein, das den Kreislauf von Natur- und Tierwelt symbolisiert. Das lebenslängliche Krafttier unterstützt, hütet und begleitet uns, und spricht mit unserer Seele.

Die Bedeutung des Falken (Roter Habicht)

Der Falke, auch Roter Habicht, ist ein Einzelgänger. Er ist immer auf der Jagd. Der Falke ist eine geborene Führungspersönlichkeit. Er ist unternehmungslustig, aber auch egozentrisch und ungeduldig. Der Falke ist sehr kreativ.

Zuordnungen

  • Totem: Freiheitsdrang
  • Gegenpol: Rabe
  • Mond: der knospenden Bäume
  • Pflanze: Löwenzahn
  • Farbe: Gelb
  • Mineral: Feueropal
  • Hüter des Geistes: Wabun
  • Element: Feuer
  • Elemente-Clan: Donnervogel
  • Ausrichtung: Nordost

Der Falke im Medizinrad

Falke (Roter Habicht) – Mond der knospenden Bäume

Es geht um den richtigen Umgang mit den Energien. Der Edelstein Feueropal kann dabei helfen. Wasser als Sinnbild der Emotionen ist ebenso sehr wichtig. Hilfreich ist die Pflanze Löwenzahn beim Verwurzeln und beim Fliegen. Es ist schön, frei zu sein, sowie weit und scharf zu sehen.

Der Falke, der Habicht-Clan und das Element Feuer

Das Medizinrad beschreibt die indianischen Sternzeichen, ihre Beziehungen und ihre Zuordnungen. Der Falke ist dem Habicht-Clan und dem Element Feuer zugehörig. Feuer aktiviert, begeistert und bringt so enthusiastische Gefühle mit sich, dass auch andere angesteckt werden. Der Falke ist schnell und impulsiv. Im Eifer des Gefechts kann es auch zu Fehlern kommen. Als Feuerzeichen lässt sich der Falke nie entmutigen, hat immer wieder Energie, um sich zu neuen Taten aufzuschwingen.

Impulsivität, Begeisterungsfähigkeit und Prinzipientreue zeichnen den Falken, Roter Habicht, aus. Durch Vitalität und Leidenschaft können Falkemenschen sehr überzeugen.

Krafttier Falke

Der Falke ist der König der Lüfte. Mit wachem Blick schwebt er über den Dingen. Er ist schnell und fliegt direkt aus fein Ziel zu. Der Falke lehrt, wie man sich von Abhängigkeiten befreien kann, sich gegen alles verteidigst was das Energiefeld stört. Durch die Brücke zur Seele, kann man seine Wurzeln entdecken, Klärung und Reinigung finden. Wer etwas verdrängt, weil es zu sehr schmerzt, muss lernen die Wahrheit zu zulassen, damit die Kraft des Falken wirken kann. Nur so sorgt der Falke für Stabilität.

Der Schrei des Falken kündigt ein besonderes Ereignis an, eine Wendung in Freude oder Gefahr. Beobachte Deine gegenwärtige Situation genau, damit Du die Botschaft deuten kannst. Kämpfe für Dich, ohne gegen andere zu kämpfen.

Partnerhoroskop

Der Falkemensch neigt zu impulsiven Handlungen, was ihn manchmal in für ihn unpassenden Beziehungen leitet. Will der Falke eine funktionierende langfristige Beziehung eingehen, dann nimmt er sich Zeit um Nähe aufzubauen. Er umkreist das Opfer seiner Begierde, bis es willenlos genug ist es sich zu holen. Ideale Partner für den Falken sind: Hirsch, Schlange, Gans und Falke.

Beruf und Karriere für den Falken

Der Falke ist rastlos, immer auf der Suche nach neuen Eindrücken. Er liebt seine Freiheit, denn nur so kann er losziehen und seine Erfahrungen machen. Der Falke handelt direkt, damit wirkt er mitunbter rücksichtslos. Er muss frei und unabhängig sein, um sich mit seinen Plänen beruflich verwirklichen zu können. Auch wenn er sich scheinbar unrealistische Ziele setzt, wird er sie erreichen. Er hat genug Ehrgeiz, so lange weiter zu kämpfen, bis er hat was er möchte.

Seine Gesundheit

Burn-Out? Für viele Falken leider keine leeren Worte. Der Falke setzt sich selbst stark unter Druck, und sein hoher Grad an Aktivität treibt ihn an. Der neuralgische Punkt des Falken ist der Kopf, der auf Stress mit Kopfschmerzen oder Migräne reagiert. Auch für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Falkemenschen sehr anfällig. Falkegeborenen ist es somit zu empfehlen, öfter mal ganz bewusst einen Gang zurück zu schalten und auf ausreichende Erholungspausen zu setzen.

Das Gegenüber – der Rabe

Der Rabe weckt düstere Assoziationen. Doch wer genauer hinsieht, entdeckt ein geselliges und ausgesprochen flexibles Tier. Als Krafttier steht er für das Licht im Dunkeln, für Hellsichtigkeit und Weisheit. Raben zeigen sich für gewöhnlich tolerant und diplomatisch. Sie haben ein sehr gutes Gespür für ihr Gegenüber. Raben fühlen sich in Gesellschaft sehr wohl. Freunde und Familie sind sehr wichtig. Sein stark ausgeprägtes Mitgefühl könnte dafür sorgen, dass der Rabe schnell ein Opfer seiner Leichtgläubigkeit wird. Eine weitere Schwäche des Raben kann seine Unentschlossenheit sein.

Der Tiergeist Rabe

Im Leben kann ein einziger schützender Tiergeist hilfreich sein. Kommt der Rabe als Krafttier, hilft er, sowohl die lichten Seiten als auch die Schatten im Leben klar zu erkennen.

Kraft des Raben

Das Krafttier Rabe hilft, wenn man:

  • einen weisen Lehrmeister im Leben benötigt, das Für und Wider einer Situation richtig abwägen möchte.
  • Sich mit den dunklen Seiten der Seele auseinandersetzen möchte und mit diesen aufräumen.
  • Selbstvertrauen und Klarsicht braucht, um ein Problem gelassener angehen zu können.
  • einen lange begrabenen Konflikt lösen möchte.

Krafttierorakel Rabe

„Spiritualität, Heilung, Licht im Dunkeln“

Dem Raben werden seit jeher seherische Fähigkeiten zugesprochen. Er sieht Vergangenheit und Zukunft, bringt beides zusammen. Der Rabe fordert einen auf, sich auf seine Spiritualität zu besinnen. Wer einen Blick in die Zukunft wagen möchte, muss seine Vergangenheit akzeptieren. Aus ihr ergibt sich der Weg. Der Rabe bringt Veränderungen. Er kommt meist, wenn eine Sache zu Ende geht und Platz für Neues entsteht. Der Rabe kann Heilung bringen, und dies nicht nur auf physischer Ebene. Der Rabe klärt den Geist, das Unterbewusste.

 

Views All Time
Views All Time
166
Views Today
Views Today
1

Comments are closed.

Bookshelf 2.0 developed by revood.com

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen