Hettys Gedankenwelten – Sapere aude

Schwarze Romantik, Germanistische Mediävistik, Gothic

Was wird das? Prohibition oder Ramadan?

babyProhibition hilft die Bürger zu disziplinieren? Was wird das? Wie spätestens seit April 2020 hinreichend bekannt, ist Covid-19 eine Atemwegserkrankung die auch die Lunge massiv angreifen kann. Bakterielle Lungenerkrankungen sind doch schon seit Jahren bekannt. Seit Jahren wird gegen die Pneumokokkeninfektion geimpft. Kinder bis zum 2. Lebensjahr, Erwachsene ab 60 und Angehörige von Risikogruppen kommen in den Genuss dieser Impfung, wenn sie es wollen. Laut RKI starben jährlich mehr als 5.000 Menschen an dieser Infektion. Dass es einen Impfstoff gegen diese Erkrankungen gibt wussten Sie nicht? Das macht nichts, denn der Impfstoff ist derzeit ohnehin kaum verfügbar.

Alle Aufregung um die armen Angehörigen in den Alten- und Pflegeheimen hätte nie so hoch schwappen brauchen, denn garantiert ist ein Großteil der alten Menschen dort nicht geimpft. Wenn Sie Angehöriger einer Risikogruppe sind, die da wären chronische Atemwegserkrankungen, Diabetes, Herz, hat Ihr Hausarzt vor Corona zu dieser Impfung geraten? Jeder der zum Liegen kommt kann an einer Pneumokokkeninfektion erkranken, auch ohne Corona.  Man studiere einmal diese Impfliste. Bei genauer Betrachtung geht fast alles einher mit den Begleiterscheinungen von Covid.

Ich frage mich ernsthaft, wo es doch so viele Tote jährlich gibt, warum hat bisher niemand nach dem Mundschutz geschrien? Warum hat man denn das gesellschaftliche und kulturelle Leben bisher nicht verboten? Ganz bestimmt hätten alle Erkrankten überleben können. 😉 Anders herum gesagt. Waren Sie oder Ihre Familienangehörigen bisher von einer dieser Erkrankungen betroffen? Sind Sie Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel? Sind Sie bisher an einer dieser Virusinfektionen erkrankt?

Was soll nun die angestrebte Prohibition oder 12 Monate Ramadan der ganzen Sache bringen? Glauben die kindischen Profilierer solcher Ideen wirklich, dass man durch all diesen Kokolores etwas verhindern kann? Jedes Jahr begleiten uns Infektionskrankheiten, das ist so und wird so bleiben. Das kontraproduktive Gejammere verantwortungsloser Politiker wird das nicht ändern. Von der Politik erwartet der Bürger Stärke und keine Panikmache. Ist es Stärke einer Politikelite, wenn sie auf hohem Niveau herumjammert wie ungebildete Kinder?  Die Wirtschaft sinnlos ruiniert, Tausende in Armut und Obdachlosigkeit schickt?  Der Mittelstand hat Deutschland nach dem Krieg wohlhabend gemacht. Seit 2006 geht es nur darum diesen einst reichen Mittelstand zu vernichten. Innenstädte ausgestorben, der kleine Handel verschwunden, Wohlstandsruinen soweit das Auge reicht. Der Großteil der Bürger kann nicht mehr von seiner Hände Arbeit leben. Was kommt nun?

Alles geht den Bach runter. Teilweise vernünftige Gesetze werden ausgehebelt. Die Polizei wird zur Staatsgewalt. Ich sehe den Tag nicht mehr fern, wo der 17. Juni wiederkehrt und die Polizei mit der Waffe auf dem Marktplatz steht um gegen die eigenen Bürger politische Hirngespinste durchzusetzen. Deutschland zerstört sich selber. Plan oder Unfall?

Views All Time
Views All Time
40
Views Today
Views Today
1

Aufrufe: 4

Leave a Reply

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen